„Büffelhorn ist schon lange als Grundwerkstoff für Brillen bewährt – und der Tragekomfort ist einzigartig!“

Einzigartig und schön

Nur
schön
ist nicht genug

Wahre Schönheit kommt von innen. Wozu also mit pompösem Schmuck davon ablenken, nur um aufzufallen?
Der Weg führt zurück zu mehr Natürlichkeit, raus aus dem Einheitsbrei und hin zum Besonderen. So wie mit persönlichen Unikaten.

Gemeinsam kreieren wir Ihre persönliche Büffel­hornbrille. Ob aus einer der vielen Grundmodelle oder völlig frei gestaltet – das ist ihre Entscheidung. Dabei sind selbst ausgefallene Formen möglich.

Wir gestalten Ihr ganz persönliches Schmuckstück. Dezent genug und doch so elegant dass sie überall passt. Schließlich sagt der erste Blick viel über den Träger aus.

Mehr muss nicht sein.
So viel Schmuck darf sein. enough.

Nur
selten
ist nicht genug

Eine Summe von Erfahrungen macht uns zu dem, was wir sind. Einzigartig und unverkennbar.
Auch jedes Büffelhorn hat seine eigene Geschichte. Während der Jahre in landwirtschaftlicher Nutzung hat die Natur ein unverkennbares Muster in die Hörner gezeichnet.

Ist das alles geplant, oder doch nur Zufall? So leicht lässt sich Mutter Natur dabei nicht über die Schulter schauen. Im Gegensatz dazu können Sie bei uns von Anfang an mitplanen.

Weil wir diese Brillen selbst und von Hand fertigen, sehen Sie wie Ihre Brille entsteht. Dabei können Sie bis ins Detail das fertige Ergebnis mitbestimmen. Damit die fertige Brille auch wirklich perfekt zu Ihnen passt.

Schließlich sind Sie einzig­artig.
So wie auch enough.

Nur
exakt
ist nicht genug

Ruhe und Geduld sorgen für beste Ergebnisse. Schon für das Grundmaterial – das Horn des indischen Wasserbüffels – arbeitete die Natur etwa 25 Jahre. Gepaart mit unserer Freude am Produkt ergibt das die Qualität, die für enough Büffelhornbrillen selbstverständlich ist.

Im ersten Schritt suchen wir gemeinsam die Grundplatte aus. Zahlreiche unterschiedliche Maserungen und Farben halten wir dafür auf Lager, damit Sie genau jenes Muster finden, das zu Ihnen passt.

Behutsam tasten wir uns dann Stück für Stück an das fertige Unikat heran. Sie können immer wieder dabei sein und selbst den letzten Schliff mitbestimmen.

Vom ersten Hornansatz bis zur fertigen Brille vergeht so viel Zeit. Zeit, die Sie am fertigen Unikat spüren.
Weil nur perfekt enough ist.

Nur
solide
ist nicht genug

Büffelhorn als Grundwerkstoff für Brillen ist schon lange bewährt. Das Material ist stabil und trotzdem leicht, widerstandsfähig und doch flexibel.
Der Tragekomfort ist einzigartig. Kein Wunder – schließlich handelt es sich um ein reines Naturprodukt.

Etwa 165 Millionen Wasserbüffel bevölkern derzeit die Erde. Wir verwenden nur die Hörner von landwirtschaftlichen Nutztieren nach deren Lebensende, die sonst meist zu Düngemitteln zermalen werden. Die schönsten Hörner werden stattdessen für uns weiter verarbeitet.

Mit den völlig unterschiedlichen Maserungen dieser Hörner wird jede Brille an sich schon zum Unikat. Aber erst mit unserer Bearbeitung wird sie richtig persönlich.

Nachhaltig, stabil und schön zugleich.
Einfach enough.

Nur
enough
ist einfach genug

Echte Unikate, handgemacht.
Büffel­horn­brillen mit höchster
Präzision in Vorarl­berg hergestellt.

Exklusiv erhältlich bei Brillenmacher
Thomas Hofbauer in Rankweil.